Wurzeln der Freiheit

Nur die Utopie ist Realität

Tee, Handarbeiten, Romantik eiskalt. © Voigt/direktfoto

Tee, Handarbeiten, Romantik eiskalt. © Voigt/direktfoto

Dannenrod, 20.11.2020: Dannenröder Forstbesetzung, keine A 49, Wald statt Asphalt. Baumhaussiedlungen besetzen den Wald gegen Rodung für Autobahn A49, die gebaut wird durch den 250 Jahre alten gesunden Mischwald, Wasserschutzgebiet, und den Herrenwald, europäisches Naturschutzgebiet.

WaldrebellInnen bauen die Utopie der Lebenseinstellung Freiheit, Gleichheit auf Eichenwurzeln.

Die Realisierung der Utopie, das Nichthinnehmen realen Klimawandels, die Überwindung der Bevormundungsgesellschaft, Realisierung einer alle Faktoren mitnehmenden, Positives nicht mehr mit Scheitern bedrohenden Gesellschaft scheitern, verdorren ohne Realisierung wie die Bäume ohne Wasser für die Wurzeln.

Eine deutsche Wurzel der Freiheit, Kunst im Alltag, Vision, Naturverbundenheit war auch das Bauhaus. Es baute auch Häuser, zum Wohnen, in Siedlungen, mit Natur.

Das Baumhaus, erst nur Protestaktion, wuchs schnell doch zum Wohnen, wurde für ein Jahr zu großen Baumhausdörfern im Wald. Den visionären Baumhaus ProtestiererInnen ist über das Jahr hinaus zu wünschen, daß sie auf alle Wurzeln der Freiheit, Natur, Kunst, Fortschritt bauen können.