Vera Bonica

Seenotretterin, Aktivistin Gießen "Städte Sicherer Hafen", Omas gegen Rechts

Diskussion Walltorstraßenfest

Diskussion Walltorstraßenfest. © Voigt/direktfoto

Vera Bonica, Seebrücke, Omas gegen Rechts, spricht über internationale Seenot-Rettung, Aufnahme geretteter Geflüchteter in den Kommunen, die sich mit Unterstützung der internationalen Bewegung Seebrücke zum Bündnis "Städte Sicherer Hafen" zusammenschlossen, Gießen, 24.05.2019, Walltorstraßenfest.

Bonica rettete und pflegte als Krankenschwester und Aktivistin 2019 schiffbrüchige Geflüchtete auf dem Sea-Eye Seenot-Rettungsschiff Alan Kurdi.

Bonica erreichte als Aktivistin der Seebrücke 2020 Gießens Mitgliedschaft im Bündnis "Städte sicherer Hafen".