Ankommen in der Stadt des Lichts

Eritreerin, Äthiopier auf dem Bahnhofsplatz der Zuversicht der Kunst- und Kulturgesellschaft.

GI - city of light

GI - city of light. ©Ute Voigt/direktfoto

Gießen, 13.05.2017: Verabredung Bahnhofsvorplatz.

Kommunale Bürgergesellschaft, Kommunalpolitik schaffen die Utopie Stadt, die Vision Stadt in der Vergangenheit, in der Gegenwart für die Zukunft im Gießen der verschiedenen Generationen vieler Länder. Die Bürger der Stadt, die Kommunalpolitik waren und sind engagiert, die deutschen und ausländischen Geflüchteten aus vielen Ländern mit der gleichermaßen geeigneten Infrastruktur und geeigneten urbanen Orten willkommen zu heißen. So wie die Bürger der Stadt, die Kommunalpolitik die vielen Studenten mit anderer Infrastruktur und urbanen Orten gleichermaßen willkommen heißen.

Alte Bäume verschiedener Generationen, Kunst, Tafeln, Schilder verschiedener Generationen, neue Bahn und Bussteige, restaurierte Bahnhofstreppe, heller Platz der Bürger, der Kommunalpolitik des gleichermaßen Willkommen Heißens.